Hanf Hummus

Kichererbsencreme mit Hanf

Der orientalische Ballaststofflieferant

Der orientalische Allrounder aus Kichererbsen aufgepeppt mit nussigen Hanfsamen. 
Die gelben Hülsenfrüchte haben es ganz schön in sich. Wie Hanfsamen sind sie klein, aber voller Power. Kichererbsen sorgen für eine gesunde Verdauung. Zwei Drittel ihrer Ballaststoffe sind unlöslich, das trägt dazu bei, den Darm zu säubern und ein gesundes Darmmilieu zu erhalten. Kichererbsen wirken außerdem antioxidativ, wodurch das Risiko von Herzerkrankungen reduziert werden kann. 

Übersicht

Zutaten für 5 Portionen

  • 1 Dose Kichererbsen (Abtropfgewicht 265 g)
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • ½ TL Salz
  • 100 g Hanfsamen Premium
  • 100 ml Wasser (eiskalt)
  • ½ TL Kreuzkümmel gemahlen
  • Optional: 1-2 EL Hanföl
  • Optional: 8 Tropfen CBD Öl (10% = 40 mg)

Zeitaufwand

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Schwierigkeitsgrad

leicht

Zubereitung

  1. Kichererbsen aus der Dose durch ein Sieb abgießen. Dabei 50 ml Kichererbsenwasser auffangen und ein paar Kichererbsen als Deko aufbewahren.
  2. Zitronensaft, Knoblauchzehen und ½ TL Salz in den Mixer geben und zerkleinern.
  3. Hanfmus in den Mixer geben und ordentlich durchmixen. Schritt für Schritt das kalte Wasser und das Kichererbesenwasser zugeben.
  4. Anschließend Kichererbsen, Hanföl und Kreuzkümmel zugeben und mindestens drei Minuten mixen, bis eine cremige, zarte Masse entsteht. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken und optional CBD Öl zugeben.
  5. Sollte das Hummus zu dick geraten. sein, noch etwas kaltes Wasser dazugeben.

Durchschnittlicher Nährwertgehalt (pro Portion 100 g)

Energie195 kcal
Fett12 g
Kohlenhydrate12 g
Eiweiß9,2 g
Ballaststoffe 3 g
Zucker 4,5 g
CH
0
    0
    Warenkorb
    Warenkorb leerenZurück zum Shop
      Versand berechnen
      Coupon anwenden