Hanf Nachos Rezept

Hanf Nachos selbstgemacht

Der mexikanische Kult-Snack für Champions: Unser Hanfprotein High Fiber gibt dem Hanf Nachos Rezept eine besondere nussig-rustikale Note und bringt eine Extraportion an Eiweiß, Ballaststoffen und Vitalstoffen in den Snack.

 

Übersicht

Zutaten für ca. 300 Nachos

  • 160 g Dinkelmehl
  • 160 g Maismehl
  • 40 g Hanfprotein High Fiber
  • 240 ml kaltes Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • Olivenöl & Salz zum Bestreichen

Zeitaufwand:

90 Minuten Gesamtzeit

Schwierigkeitsgrad:

leicht

Zubereitung:

  1. Mehl gut miteinander vermengen, dann Öl und Wasser hinzufügen. So lange kneten, bis ein glatter und gleichmäßiger Teig entsteht (je nach Konsistenz noch etwas Wasser oder Mehl hinzugeben)
  2. Teig in 12 Stücke teilen. Je ein Stück auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit dem Nudelholz zu dünnen Fladen ausrollen.
  3. Backofen auf 180° C vorheizen
  4. In einer beschichteten Pfanne jeden Fladen kurz von beiden Seite ohne Öl erhitzen, bis kleine Blasen entstehen
  5. In einer Schüssel Öl mit ein wenig Salz mischen
  6. Die warmen Fladen mit dem Öl bepinseln und in Nacho Dreiecke schneiden
  7. Nachos auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und 6-8 Minuten backen, bis sie leicht braun und knusprig sind
  8. die Nachos kurz auskühlen lassen und genießen

Tipps:

  • Zu den Hanf-Nachos passt ideal ein Kräuter Dip mit Hanföl Classic.
  • Für weitere Geschmacksrichtungen einfach deine Lieblingsgewürze in Pulverform ins Olivenöl zum Bepinseln mischen.

Durchschnittlicher Nährwertgehalt (pro 100 g):

Energie 235.8 kcal /986 kJ
Fett 8.0 g
Kohlenhydrate 31.8 g
Eiweiß 7.5 g

Hanf Rezeptbuch geschenkt 😍

Hempions Rezept E-Book
€ 9,99
GESCHENKT

Mit über 50 einfachen Rezepten bringst du neuen Schwung und viele hochwertige Nährstoffe in deine Küche.

Scroll to Top