Hanf Nuss Zwieback

Hanf Nuss Zwieback Serviervorschlag

Hanf Nuss Zwieback als Power Gebäck

Schnell und einfach zubereitet, knusprig und ideal als Energielieferant: Hanf Nuss Zwieback hat es in sich. Zudem passt die köstliche Kreation perfekt in die Weihnachtsbäckerei und ist meist in Rekordzeit vergriffen.
Der perfekte Snack für unterwegs, passt aber genauso gut zum Kaffee oder zum Knabbern im Alltag.

Übersicht

Hanf Nuss Zwieback kannst du genauso mit anderen Nüssen und Samen backen. Dazu eignen sich Mandeln und Haselnüsse besonders gut. Zudem können Rosinen mit Cranberries ersetzt werden.

Das Zwieback Rezept ist nicht vegan und enthält Gluten, optional kannst du jedoch das Dinkelmehl im Rezept mit einer glutenfreien Alternative ersetzen. Dazu eignet sich zum Beispiel Buchweizenmehl.

Zutaten für 1 Blech Hanf Nuss Zwieback

Zeitaufwand

Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Backzeit: 30 Minuten

Schwierigkeitsgrad

leicht

Zubereitung

  1. Zuerst Zucker und Eier schaumig schlagen.
  2. Hanfprotein und Mehl in einer Schüssel vermischen und die Mischung aus Ei und Zucker unterheben.
  3. Nüsse, Rosinen und Hanfsamen dazugeben und verrühren.
  4. Die Masse auf einem eingefetteten Blech verteilen und für 20 Minuten bei 180° C backen.
  5. Anschließend herausnehmen, in Schnitten von etwa 1 cm Breite und 3 cm Länge schneiden und gegebenenfalls auf ein zweites Blech geben.
  6. Danach für weitere 10 Minuten bei 120° C fertig backen.

Durchschnittlicher Nährwertgehalt (pro 100 g)

Energie 382 kcal /1598 kJ
Fett 19 g
Kohlenhydrate 40 g
Eiweiß 11 g

DE
0
    0
    Warenkorb
    Warenkorb leerenZurück zum Shop
      Versandkosten berechnen
      Gutschein eingeben