Hanf Bratling Patties

Hanfburger Rezept

Hanf Patties statt Hamburger

In der vitalen Hanfküche musst du keineswegs auf Burger verzichten. Die leckeren Patties schmecken zu Salaten und Gemüse am besten, egal ob mit oder ohne Burgerbrot. Zudem sind die Hanf Bratlinge schnell zubereitet und somit eine echte Alternative zum Original.

 

Übersicht

Die Hanf Bratlinge Patties sind vegetarisch und können auch ohne viel Aufwand vegan gezaubert werden. Für die vegane Variante Lein- oder Chiasamen mit 4 EL Wasser vermengen und 20 Minuten einweichen. Mit der Mischung kann das Ei im Rezept ersetzt werden. Unser Hanf Bratling Rezept ist nicht glutenfrei.

Zutaten für 8 – 10 Hanf Bratling Patties

Zeitaufwand

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten

Schwierigkeitsgrad

mittel

Zubereitung

  1. Zuerst Karotten fein reiben und Zwiebel fein hacken.
  2. Trockene Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen.
  3. Ei, Zwiebeln und Karotten zugeben und alles miteinander vermengen. Je nach Konsistenz etwas Wasser zugeben.
  4. Aus der Masse gleichmäßig große Patties formen.
  5. Hanfsamen in einem flachen Teller verteilen. Braglinge auf beiden Seiten in Hanfsamen legen und leicht andrücken.
  6. Anschließend eine Bratpfanne mit Pflanzenöl auf mittlerer Hitze erwärmen. Patties auf beiden Seiten ca. 4 Minuten anbraten, mit Küchenpapier abtupfen und genießen.

Durchschnittlicher Nährwertgehalt (pro 100 g)

Energie 213 kcal /891 kJ
Fett 7,6 g
Kohlenhydrate 22 g
Eiweiß 11 g

Hanf Rezeptbuch geschenkt 😍

Hempions Rezept E-Book
€ 9,99
GESCHENKT

Mit über 50 einfachen Rezepten bringst du neuen Schwung und viele hochwertige Nährstoffe in deine Küche.

Scroll to Top