Hempions beim Bundesheer

Das Österreichische Bundesheer setzt auf vitales Superfood aus der Region

Nach dem Motto:„Soldaten brauchen Power“ gab es in der Bregenzer Bilgeri Kaserne des Bundesheers Hanf-Käsespätzle aus regionalen Zutaten. Die besonders leckere Version des Traditonsgerichtes traf sowohl bei den jungen Grundwehrdienern als auch den Offizieren auf gutes Feedback.
Die ungewohnte, dunkelgrüne Farbe der Hanf-Käsespätzle überzeugte zwar die meisten nicht auf den ersten Blick, jedoch konnte der erste Biss durchwegs überzeugen.

„Der leicht nussige Geschmack der rustikalen Spätzle mit Käse zusammen ist etwas ganz besonderes“, meinte einer der Soldaten.

Markus Tschanun als Botschafter für Hanf-Produkte

Der Fitness Coach und Verantwortliche für die Vorarlberger Bundesheer-Küchen, Markus Tschanun (My Trainer Tschanun), erzählt über die Vorteile der Hanfspätzle:
„Die Zugabe von bis zu 30% Hanfprotein an Stelle des normalen Spätzlemehl führt  zu einem erhöhten Gehalt an leicht verträglichem Protein und hochwertigen Ballaststoffen. So halten die Spätzle länger satt und versorgen den Körper mit wichtigen Nährstoffen. Zusätzlich liefern die Spätzle durch die Zugabe von Hanf wichtige Mineralstoffe wie Magnesium, Eisen und Zink, welche für körperliche Gesundheit und Fitness essentiell sind.“

Überraschende Offenheit

Wir von The Hempions müssen zugeben, dass uns die Offenheit des Bundesheers zum Thema Hanf sehr überrascht hat. Wir sind uns sicher, in Zukunft wieder mit dem Bundesheer gemeinsam ein besonderes Gericht auf die Teller der Soldaten zu bringen.


10% Rabatt für dich?

Dann jetzt zum Newsletter anmelden. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Ich möchte zukünftig über Angebote, Gutscheine, Gewinnspiele und News von Hempions per E-Mail informiert werden. Mit meiner Anmeldung akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.

Scroll to Top